Wildbret

WildbretverwertungAufkleber
Die nachstehenden Informationen erfolgen als Serviceleistung des Jagdschutz- und Jägervereins Landsberg e.V. für seine Mitglieder. Für die Beachtung aller zur Wildbretvermarktung bestehenden Vorschriften und steuerrechtlichen Regelungen ist jeder einzelne Wildbretverkäufer selbst verantwortlich. Die Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr für Vollständigkeit oder Aktualität der aufgelisteten Daten.

Folgende Händler erwerben frisch erlegtes Wildbret :

Fa. Reinhold König
Wild- u. Geflügel
Viktualienmarkt 30
80331 München
Tel. 089/ 266149

Fa. Josef Maier GmbH & Co. KG
Fleischwarengroßhandel
Leonhard-Oberhäußer-Str. 6
86825 Bad Wörishofen
Tel. 08247/ 96000 oder direkt bei
Frau Rintsch Tel. 0170/ 4590880
Hinweis: Bei Anlieferung von Schwarzwild ist keine Trichinenbeschau erforderlich, wird von Fa. Maier veranlasst. Allerdings muss vom Anlieferer der Nachweis über die Fortbildung „Kundige Person“ vorgelegt werden.

Außerdem sind unter den nachstehenden Links auf die Internetseiten der Sevice GmbH des Bayerischen Jagdverbandes Abnehmer aus den Bereichen Gastronomie und Metzgereien aufgelistet:
Hotels und Gaststätten: hier
Metzgereien: hier

Hinweis:
Falls Sie einen hier noch nicht bekannt gegebenen Kontakt für den Ankauf von frischem Wildbret aus Jagdrevieren unseres Landkreises kennen, teilen Sie uns diesen mit allen relevanten Daten mit. Wir veröffentlichen diesen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Regelungen gerne an dieser Stelle.